3. Sommerferienwoche

The Road To Africa-Hakuna Matata.....

 

Montag

Auf unserer Reise durch die Welt landeten wir diese Woche in Afrika, wo wir eingestimmt durch eine Geschichte, über die Farben des Regenbogens, mit einem bunten Morgenkreis begannen. Im Anschluss ging der Wunsch der Kinder in Erfüllung eigene Spielzeuge mit ihren Freunden im Spiel zu teilen, zudem gab es am Nachmittag die Möglichkeit sich zu afrikanischer Musik zu bewegen.

Dienstag

Singend starteten wir in den Tag und fragten den Regenbogen nach der Bedeutung seiner Farben. Um Bedeutungen und die Symbolsprache Afrikas genauer gesagt „Andikras“, ging es auch beim Stoffdruck in unserem Atelier, wo es die Möglichkeit gab Gürtel, T-Shirts und Haarbänder zu bedrucken.

Mittwoch

Heute kam zum Singen noch der Rhythmus der Trommeln hinzu und natürlich durfte, wer wollte, auch eine eigene Trommel sägen, hämmern, spannen und schlussendlich zum Klingen bringen.

Donnerstag

Trommelnd weckten wir die Regenbogenfarben und lockten sie mit afrikanischen Rhythmen aus dem Ferienkoffer. Aus unserer Geschichte vom Wochenanfang wächst über den Tag hinweg nach und nach ein kleines Spiel, bestehend aus Sprechgesang, Gesang und unseren Trommelklängen. Auf dem Waldspielplatz, den wir am Vormittag besuchten, durfte nach Herzenslust geklettert, gespielt und getollt werden.

Freitag

Auch heute klingen unsere Trommeln wieder und wir spannen aus Tüchern einen Regenbogen als Abschluss der 3. Sommerferienwoche. Wer mochte durfte selbst noch einmal lebendiger Teil unserer Regenbogengeschichte sein, die uns die Woche hindurch immer wieder Neues vom Regenbogen erfahren ließ. Nach dem Mittagessen heißt gab es für alle einen afrikanischen Film mit dem Titel „Kiriku und die Zauberin".

In dieser Woche ist Afrika uns allen näher gekommen und vielleicht geht die ein oder andere nächste Urlaubsreise dorthin :)