Sommerferien 2. Woche

In der zweiten Ferienwoche stand alles unter dem Motto „Fußball“…

 

… waren doch alle gespannt, wer Weltmeister wird. Unter den letzten 4 Favoriten gaben je 7 Kinder Belgien und England eine Chance auf den Titel, 14 Kinder tippten für Frankreich und 20 Kinder für Kroatien.

Im Hort probierten wir uns im Fußball-Golf. Dabei stellte sich heraus, dass es gar nicht so leicht ist, den Ball dosiert durch und über verschiedene Hindernisse zu lenken. Auch der letzte Schuss ins Ziel durfte nicht mit zu viel Effet geschossen werde, rollte er doch sonst hinter dem Ziel wieder hinaus. Das Wetter wollte zwar nicht immer auf unserer Seite sein, aber die Mehrheit ließ sich davon nicht entmutigen :-)

Am Mittwoch konnten die Kinder eines ihrer T-Shirts bedrucken lassen. Wir luden die Glückskäfermama Maria dazu ein, die das zugehörige Equipment gleich mitbrachte. Auf den T-Shirts waren dann aber nicht nur Fußballmotive beliebt…

Unser Fußballquizz konnte leider nicht wie geplant auswärts stattfinden – diesmal regnete es ohne Unterlass. Also schwirrten alle Quizzteilnehmer durch unser Haus und beantworteten Fragen wie:

„Wie groß darf ein Fußballfeld allerhöchstens sein?“

a) 120m x 90m        b) 90m x 44m         c) 150m x 100m

oder „Wo findet die nächste Fußballweltmeisterschaft (2022) statt?“

a) USA                      b) Katar                  c) Frankreich

Eine sportliche Woche geht zu Ende und alle sind gespannt wer am Sonntag im WM-Finale den Titel holt :-)